Weincontest des Netzwerk Berlin

Von wegen: BRANDENBURG – Es kann so einfach sein. Beim ganz und gar nicht einfachen Weincontest des Netzwerk Berlin in der SPD-Bundestagsfraktion präsentierten Abgeordnete Weine, die sie aus ihren Wahlkreisen mitgebracht hatten: Christoph Matschie von der Saale aus Thüringen, Johannes Fechner vom Kaiserstuhl in Baden-Württemberg und ich natürlich vom Werderaner Wachtelberg vom Weingut Swillus. Und doch haben sich die Gewächse aus Brandenburg gegen die Weine und den Charme der Kollegen durchgesetzt und gewonnen! Wein aus Brandenburg – es kann so herrlich sein!
Weingut Swillus
Verein zur Förderung des historischen Weinbaus im Raum Werder – Havel e.V.
Königlicher Weinberg Wir sind Werder