Schleppender Breitbandausbau in der Gemeinde Michendorf

SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle wendet sich an Präsidenten der Bundesnetzagentur

 

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle hat sich mit einem Schreiben an den Präsidenten der Bundesnetzagentur gewandt, um den schleppenden Ausbau des Breitbandnetzes im Gebiet der Gemeinde Michendorf zu beschleunigen. Langsames Internet ist in vielen Orten noch traurige Realität. Der Bund fördert den Ausbau des Breitbandnetzes, wo Unternehmen wegen fehlender Rentabilität nicht investieren. Allerdings auch dort, wo es sich für Netzanbieter rechnet, verzögert sich der Ausbau, weil die Unternehmen ihre Aufträge nicht erfüllen. „Die Bundesnetzagentur muss die ihr zur Verfügung stehenden Mittel ausschöpfen und Druck auf die Unternehmen ausüben. Sie haben den Zuschlag zur Breitbandversorgung erhalten und müssen diese auch schnellstmöglich gewährleisten“, fordert Schüle.