Medientour mit Staatsministerin für intern. Kulturpolitik, Michelle Müntefering, MdB Manja Schüle und MdB Martin Rabanus, kulturpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Anlässlich der von MdB Manja Schüle initiierten Medientour mit der Staatsministerin für internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering, und dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Martin Rabanus, lade ich Sie herzlich zu einem Pressetermin am Dienstag, dem 4. Dezember 2018, um 12.45 Uhr im Foyer des FX-Centers des Studios Babelsberg, August-Bebel-Straße 26, 14482 Potsdam, ein.

 

Das Gespräch findet im Anschluss einer Tour der drei Parlamentarier durch den Medienstandort Babelsberg statt, zu der die Bundestagsabgeordnete Manja Schüle ihre Kollegin Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt, und ihren Kollegen Martin Rabanus, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, eingeladen hat.

„Babelsberg ist heute einer der attraktivsten und modernsten Medienstandorte Europas. In einer Zeit, in der sich Technik und Rahmenbedingungen so rasant ändern, wird kein Stillstand verziehen. Auch die Politik muss dabei unterstützen, im internationalen Wettbewerb mitzuhalten. Deswegen habe ich die beiden idealen Partner für Kulturpolitik  der SPD-Bundestagsfraktion in meinen Wahlkreis eingeladen“, so Schüle.

Auf dem Programm der Standorttour stehen Gespräche mit der Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg, Prof. Dr. Susanne Stürmer, der Vorstandsvorsitzenden von media:net Berlin-Brandenburg, Andrea Peters, sowie der Geschäftsführung von Studio Babelsberg, Dr. Carl C. Wöbcken und Christoph Fisser. Führungen durch die Film-Universität, das Studiogelände und die Präsentation des Media Tech Hub präsentieren die Einzigartigkeit des Medienstandortes Babelsberg.

 

Die Bundestagsabgeordneten geben um 12.45 Uhr Statements zu ihrem Besuch ab und stehen für Fotos und Fragen zu ihrem Besuch zur Verfügung.