SPD-Bundestagskandidatin fordert Straßenbahn bis zum Bahnhof Marquardt

22. September 2017 - 15:13 Uhr

Mit Krampnitz entsteht ein neuer Stadtteil im Potsdamer Norden. Dieser soll unter anderem über eine Straßenbahntrasse erschlossen werden. „Es ist sinnvoll, den neuen Stadtteil auch nach Norden zu erschließen. Die Straßenbahn nach Krampnitz sollte bis zum Bahnhof Marquardt verlängert werden. So können Krampnitz und Fahrland an den nahen Regionalbahnhof angeschlossen werden und der Verkehr verteilt sich besser“, so Manja Schüle, SPD-Bundestagskandidatin. Weiterlesen

Eltern, Träger und Kitapersonal brauchen Planungssicherheit

21. September 2017 - 16:00 Uhr

Die Bundestagskandidatin der SPD, Manja Schüle begrüßt, dass Potsdam bei der Kitabetreuung in Vorleistung gehen will, fordert die Landeshauptstadt aber auf, im Dezember 2017 nicht nur eine rechtliche Bewertung des Gutachtens sondern einen konkreten Beschlussvorschlag einzubringen. Dieser muss sicherstellen, dass die Verbesserung des Betreuungsschlüssels bereits ab Januar 2018 umgesetzt wird. Weiterlesen

SPD-Bundestagskandidatin Manja Schüle: „Wir brauchen ein stabiles Gesundheitssystem.“

28. August 2017 - 15:30 Uhr

Gesundheits- und Pflegepolitik geht jeden an. Ob Beiträge zur gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, die Gewährleistung und Qualität ärztlicher ambulanter oder stationärer Betreuung, die Gewinnung dringend benötigter Fachkräfte in Gesundheitswesen und Pflegeeinrichtungen, die Versorgung mit Medikamenten und Beratungsdienstleistungen durch Apotheken, die zunehmende Zahl psychischer Erkrankungen und deren Behandlung – die Vielfalt der Gesundheitspolitik ist breit und ihre verantwortungsvolle Wahrnehmung ist eine zentrale Aufgabe der Politik insgesamt. SPD-Bundestagskandidatin Manja Schüle hat daher im Rahmen des Bundestagswahlkampfes in den vergangenen Tagen und Wochen den Fokus ihrer Termine im Wahlkreis auf dieses Politikfeld gerichtet. Einem Praktikum in der von Jens Wiesenhütter betriebenen Residenz Apotheke in Potsdam folgten Besuche des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow, der Pflegeeinrichtung Albert-Schweitzer-Haus in Teltow, im AWO-Seniorenheim in Werder (Havel), im Mammographie Screening-Zentrum Potsdam, und der Psychiatrischen Klinik des Ernst-von-Bergmann-Klinikums.

Weiterlesen

SPD-Bundestagskandidatin Manja Schüle unterstützt Forderung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz nach nationaler Bildungsallianz

- 14:56 Uhr

SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender Martin Schulz hat am heutigen Montag seine Pläne für eine nationale Bildungsallianz vorgelegt. Demnach soll das Kooperationsverbot aufgehoben werden, das bislang eine Beteiligung des Bundes an der Finanzierung von Bildungsausgaben weitgehend verhindert. Ziel ist eine Bildungsoffensive und die kostenfreie Bildung von der Kita bis zu Meisterprüfung und Masterstudium.

Weiterlesen

Kinder von den Havelpiraten nicht zur Verhandlungsmasse machen

23. August 2017 - 15:00 Uhr

„Die Kinder, die am tiefen See bei den Havelpiraten Wassersport betreiben, dürfen von der Schlösserstiftung nicht zum Spielball der Verandlungen mit der Stadt gemacht werden“, fordert die SPD Bundestagskandidatin Manja Schüle. „Allen Beteiligten ist klar, dass die Kinder am Standort bleiben sollen und können. Daher sollte man hier keine unnötigen Ängste schüren. Vielmehr sollte dieser Punkt feststehen.“

Weiterlesen