Ein Dank an unsere Alltagshelferinnen und -helfer

Viele von Ihnen sehen wir häufiger als unsere Lieben zu Hause: die fleißigen Menschen in den Bäckereien, Fleischereien, im Supermarkt, am Gemüsestand auf dem Wochenmarkt, im Blumenladen, die Brief- und Paketboten und viele mehr. Manches Mal hilft uns ihr Lächeln und ein kurzes freundliches Wort durch die Alltagshektik. Das ist mehr als nur Dienstleistung und nicht selbstverständlich. Ich gebe daher ab morgen in umgekehrter Richtung als gewohnt ein Päckchen über den Ladentisch und sage stellvertetend für viele andere meinen „Alltagshelferinnen und -helfern“ Dankeschön mit einem süßen Weihnachtsgruß und freue mich auf viele neue Begegnungen 2019!