Neuigkeiten

Mehr Beiträge anzeigen...

Über mich

Mein Lebenslauf

Weiterlesen

Familientipps 2017 - von Ludwigsfelde über Potsdam bis Werder (Havel)

Früher habe ich die Sommerferien ganz in der Nähe meines Zuhauses verbracht – aufgewachsen in einem Plattenbau in Frankfurt/Oder, war der nahegelegene Helene-See beliebtes Urlaubsziel für meine Familie. Dort habe ich mit meiner Schwester und meiner Mutter sowie oft auch meinen Großeltern viel Zeit verbracht. Als Kind habe ich die Ferne nicht vermisst, ganz im Gegenteil. Das Wasser, der Strand, die anderen Kinder, das waren für mich die großen Ferien und sind heute noch schöne Kindheitserinnerungen.

In Potsdam und Umgebung gibt es viele tolle Möglichkeiten für Kinder und ihre Eltern, die Sommerferien auch zuhause besonders zu gestalten. Meist gehört nicht viel dazu außer Zeit – und die haben die Kinder in den Ferien auf jeden Fall. Dieser Ferienkalender stellt Ihnen einige dieser Angebote in unserer Region vor ebenso wie finanzielle Unterstützungsangebote für Familien.

Als Mutter eines kleinen Kindes weiß ich heute noch einmal mehr zu schätzen, welche Klimmzüge meine alleinerziehende und vollberufstätige Mutter unternommen hat, um diese Zeit auch mit uns verbringen zu können. Sehr oft wäre das aber ohne die Mithilfe von Oma und Opa nicht möglich gewesen. Auch deshalb liegt mir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ganz besonders am Herzen – auch außerhalb der großen Sommerferien.

Viele Mütter und Väter kümmern sich liebevoll um ihre Kita- und Schulkinder. Oft leben die Großeltern weit weg oder sind selbst auf die Hilfe ihrer Kinder, die heute schon Eltern sind, angewiesen. Mehr Zeit zu haben für die eigenen Kinder und auch für die Großeltern oder andere Angehörige, dafür steht unter anderem die Familienarbeitszeit. Für sie setze ich mich ein.
Auch wenn Sie die Ferien mit ihren Kindern zuhause verbringen, kostet das Geld. Für viele Familien in unserer Region sind das Ausgaben, die sie nicht ganz so leicht aufbringen können – obwohl häufig beide Elternteile einer Arbeit nachgehen. Ich möchte, dass die Menschen von ihrer Hände Arbeit gut leben können und noch Zeit für ihre Kinder haben. Deshalb setze ich mich für gute und sichere Arbeitsverhältnisse ein.Weiterlesen

Wahlkreis 61

img_1858Der Wahlkreis 61 ist in seiner Fläche der kleinste Bundestagswahlkreis in Brandenburg und dennoch an Vielfalt und Anziehungskraft kaum zu überbieten.  Zwischen Fahrland, Ferch, Wietstock und Teltow leben  etwas mehr als 300.000 Menschen in neun Städten und Gemeinden. Lebens- und liebenswert ist es überall, im idyllischen Ludwigsfelder Ortsteil Schiaß mit seinen 44 Einwohnern ebenso wie in der heute über 167.000 Einwohner zählenden Landeshauptstadt Potsdam mit seinen Kietzen von Drewitz und Stern bis Potsdam-West . Eines ist nahezu allen Gemeinden im Wahlkreis gemein: die Lage am Wasser. Ob Havel oder einer ihrer zahlreichen Seen, Nuthe,  Blankensee, Teltowkanal oder Plessower See – die Menschen hier sind das Leben am Wasser gewohnt und wissen, dass man im Leben Brücken bauen muss, um zueinander zu finden. Weiterlesen